Beiträge

Microdermabrasion

[Micro-Peeling]

Dieses relativ neue Verfahren entfernt sanft die oberen Schichten der geschädigten Haut. Abgestorbene, geschädigte oder überflüssige Hautzellen werden schonend und kontrolliert abgetragen. Mit Hilfe eines Microdermabrasionsgerätes werden kleine Kristalle mit hohem Druck auf die Haut gesprüht und gleichzeitig die verbrauchten Kristalle sowie die abgetragenen Hautpartikel über das Gerät wieder abgesaugt. Nach Entfernung der oberflächlichen Hautschichten in dem zu behandelnden Bereich kann eine kühlende Creme oder Feuchtigkeitslotion aufgetragen werden. Durch diese Technik glättet und erneuert sich sanft die Oberhaut, eine -neubildung wird gefördert.

Die Mikrodermabrasion [mikrofeine Hautabtragung ] wird u.a. in folgenden Anwendungsbereichen eingesetzt:

  • Mikropeeling
  • Überverhornung
  • Hautalterung
  • Aknenarben
  • rauhe, schuppige Haut
  • unebenes Hautbild
  • Hyperpigmentierungen [Altersflecken]
  • Narbengewebe (Entfernung und Reduzierung)

Auch Mitesser, Schwangerschaftsstreifen und feine oberflächliche Hautfältchen können entfernt oder zumindest verbessert werden.

Wann ist eine Microdermabrasion sinnvoll? Die folgenden Hautveränderungen können durch eine Microdermabrasion gut behandelt werden:

  • feine Fältchen im Gesichtsbereich
  • feine Fältchen am Hals
  • feine Fältchen im Dekolletébereich

Eine Microdermabrasion kann bei allen Hauttypen und jedem Teint angewendet werden. Die Haut ist nach dem Micro-Peeling etwas rosa, normalisiert sich aber innerhalb weniger Stunden. Das Ergebnis der Behandlungen ist oft eine leichte Glättung der Hautoberfläche und ins-gesamt eine augenscheinlich frischer wirkende Haut.

Vorbereitung auf eine Microdermabrasion Bitte tragen Sie am Behandlungstag kein Make-up auf. Auch ist es empfehlenswert, zuvor eine eventuelle Medikamenteneinnahme mit Ihrem Arzt abgestimmt haben. Unsere Frau Mittag wird Sie entsprechend Ihres Hauttyps vorab eingehend beraten und alle wichtigen Details mit Ihnen besprechen. Auf dieser Grundlage erfolgt dann die Behandlung . Ergebnis Für ein gutes Ergebnis haben sich sechs bis neun Sitzungen bewährt, die in einem Abstand von ungefähr ein bis vier Wochen durchgeführt werden können. Die Behandlungszyklen können je nach persönlichem Befund [Typ und Reaktion] alle zwei bis drei Monate wiederholt werden, um einen optimalen Behandlungserfolg zu gewährleisten. [ Es kommt zu einem jüngeren Aussehen der Haut, wobei feine Fältchen entfernt werden. Man erreicht hierdurch eine Verbesserung des Hautoberflächenreliefs. ] Sie werden mit einer makellos weichen, geglätteten, jugendlich frisch und strahlenden Haut wieder aus dem Institut entlassen Ihr Institut Kosmetik Mittag